Tota XV

Und wieder kamen sie in Scharen aus West, aus Ost und auch aus dem Süden. Die ersten waren schon am Freitag angereist.



Freitag waren schon da: Monika "Moni" Glatzel, Thomas "TomTom" Dahmen, Doris "Fritz" Jung, Frank und Karola Spreer und Rosie "SLRN" Schuler. Und natürlich ich selber, Torben "Dorm" Täffner.



Am Samstag kamen dann noch dazu: Alfred "Ali" Ruppert und das 'C', Mirko Ruppert, Robert "Eboreg" Pecks, Manuela "geTüm" Pecks und Paul Schmitz-Josten mit 'S'.



Das 'Vorglühen' fand wiedermal statt. Hier Thomas.
Aber auch Doris, Moni und Rosie beteiligten sich. Mehr oder weniger...
Was gehört zu einem gemütlichen Abend? Natürlich etwas zu Essen.
Moni kann es mal wieder nicht lassen. <eg>
Die 'Frauenrunde'.
Und die ersten 'kurzen'.
Samstag Nachmittag waren wir dann vor lauter Langeweile nach Lichtenfels gefahren, um uns den dortigen Weihnachtsmarkt anzusehen. Doch außer dem so genannten Märchenwald mit der gleichnahmigen Bahn war da nix. Naja, immerhin ist mir der Beweis gelungen, daß Linux selbst in Franken bekannt ist. <flöt>
Anschließend begann das Warten auf die 'Nachzügler'.
Und wir warten weiter...
... bis dann ENDLICH die ersten eintrafen.


Home Weiter