Tota XIII

Auf ein neues in Frauendorf. Diesmal war der dritte Advent, also der 13.12.2003, auserkoren, die Totarianer aus halb Deutschland anzulocken. Als da waren:

Thomas "TomTom" Dahmen, Michael "Micha" Gebert, Monika "Moni" Glatzel, Doris "Fritz" Jung, Marcel "Ybtra" Logen, Jürgen Meyer, Manuela "geTuem" Pecks, Robert "Eboreg" Pecks, Alfred "Ali" Ruppert, Mirko Ruppert, Christoph "abuse@" Scherer, Paul "Wer ist..." Schmitz-Joosten, Frank "FrechFrankII" Spreer, Karola Spreer, Rüdiger "Youssarian" Wähling, Steffen "Steffi" Weichert und natürlich ich, Torben "Dorm" Täffner.

Wie wohl inzwischen genauso Tradition wie das Treffen selber, sind auch dieses Jahr wieder einige(Hauptsächlich diejenigen mit der weitesten Anreise) am Freitag im Hotel eingetroffen, um sich in kleiner Runde von der Fahrt zu erholen und auf das Gela^WTreffen vorzubereiten. Und natürlich existiren auch hiervon Bilder.

Fangen wir mit dem Obligatorischen Blick in die Runde an, als da wären Moni, Ali und Mirko
sowie Thomas, Doris und Ali
Marcel bereitete sich schon mal auf seinen Besuch im Kloster Banz vor,
während andere schon wieder das Sammeln anfangen. Aber diesmal ist Moni unschuldig, da die erste Runde aufs Haus ging.
Im Laufe des Abends wollte Marcel der Bedienung behilflich sein, weshalb er seinen Deckel etwas "erweiterte".
Moni hatte indes mal wieder Langeweile.
Hiernach wußte sie allerdings nicht mehr, was sie mit ihren Händen anstellen sollte.

So verging der Abend und wir trafen uns wieder am nächsten Tag im Hotel und warteten auf die restlichen.

Es muß nicht immer Sahne sein. <beg>
Mirko Beckham war auch wieder mitgekommen
Jung, dynamisch, sexy? Aber wohl eher die Bedienung im Vordergrund...
Die Pecks geben sich die ehre.
Und verteilen sofort ein begehrtes Gut.


Home Weiter